02-15-1062-ps Das Phänomen Fanfiction: Konzepte, Genres, Transformationen

Veranstaltungsdetails

Lehrende: M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina

Veranstaltungsart: Proseminar

Orga-Einheit: FB02 / Sprach- und Literaturwissenschaft (Institut)

Anzeige im Stundenplan: 02-15-1062-ps

Fach:

Anrechenbar für:

Semesterwochenstunden: 2

Unterrichtssprache: Deutsch

Min. | Max. Teilnehmerzahl: - | 30

Lehrinhalte:
Das literarische Genre der Fanfiction wurde lange belächelt oder weitestgehend ignoriert. Allerdings scheint sich seit dem unerwarteten Erfolg der Fifty Shades of Grey-Reihe, welche ursprünglich eine erotische Fanadaption der Twilight-Trilogie war, ein neues Bewusstsein für die große Anhängerschaft des Genres und deren mediale Einflüsse geschaffen zu haben.

In diesem Seminar wollen wir uns dem Phänomen Fanfiction auf gleich zwei Arten nähern:
Zu Beginn des Seminars wird das populäre Genre sowohl aus historischer Perspektive betrachtet als auch anhand literarischer Konzepte wie Autorschaft und Intertextualität theoretisch verortet. Im weiteren Semesterverlauf werden die erarbeiteten Konzepte und Ideen anhand digitaler Analysen von zuvor erstellten (und automatisch aus dem Internet extrahierten) Korpora direkt am Gegenstand untersucht.

Für einen Leistungsnachweis werden Sie ein eigenes Forschungsprojekt an einem Korpus aus Fanfiction-Texten durchführen. Spätestens zur Semestermitte sollten Sie entsprechend einen Laptop und die Bereitschaft zur Einarbeitung in digitale Analysetools zum Seminar mitbringen.

Studierende 


  • bekommen einen Einblick in die Geschichte des Fanfiction-Genres;
  • setzen sich mit den literaturwissenschaftlichen Konzepten von Autorschaft, Textualität, Kollaboration sowie Intertextualität und Paratextualität am Beispiel von Fanfiction-Texten auseinander;
  • lernen, automatisiert Textdaten aus dem Internet zu extrahieren (im Rahmen des Proseminars wird auf die Programmiersprache R und das Package rvest zurückgegriffen) und ein Korpus zu erstellen;
  • üben, Forschungsfragen zu formulieren, zu operationalisieren und mit Hilfe computergestützter Methoden zu bearbeiten (zum Beispiel Klassifizierungen, Topic Modeling, KWIC-Analysen, Cluster-Analysen);
  • führen ein eigenes Forschungsprojekt an einem Korpus aus Fanfiction-Texten durch.

Das Modul knüpft an die in den Grundkurs-Modulen vermittelten Kenntnisse an.

Voraussetzungen:
Laptop und Bereitschaft für die Arbeit mit digitalen Textanalyse-Tools.

Online-Angebote:
moodle

Literatur
Anmeldefristen
Phase Block Start Ende Anmeldung Ende Abmeldung Ende Hörer
Direkte Zulassung Vorlesungszeit 01.03.2018 00:00 31.08.2018 00:00 31.08.2018 00:00 31.08.2018 00:00
Termine
Datum Von Bis Raum Lehrende
1 Di, 10. Apr. 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
2 Di, 17. Apr. 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
3 Di, 24. Apr. 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
4 Di, 8. Mai 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
5 Di, 15. Mai 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
6 Di, 22. Mai 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
7 Di, 29. Mai 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
8 Di, 5. Jun. 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
9 Di, 12. Jun. 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
10 Di, 19. Jun. 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
11 Di, 26. Jun. 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
12 Di, 3. Jul. 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
13 Di, 10. Jul. 2018 14:25 16:05 S105/23 M. A. Katharina Herget; M. A. Anastasia Pupynina
Übersicht der Kurstermine
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
Lehrende
M. A. Anastasia Pupynina
M. A. Katharina Herget